Versand und Zahlungsbedingungen

Auslieferung

 

1.

Die Auftragsabwicklung - insbesondere die Auslieferung - erfolgt über einen renommierten Logistikanbieter.

 

2.

Die Auslieferung erfolgt grundsätzlich auf dem Versandwege und - mit Ausnahme von Nachnahmesendungen - gegen Vorauskasse.

 

3.

 

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Der Kunde versichert insoweit, dass die angegebene bzw. hinterlegte Lieferanschrift richtig und vollständig ist.

 

 

 

 

Zahlungsbedingungen

 

1.

Der Kaufpreis wird unmittelbar mit Abschluss des Vertrages fällig - d.h. direkt nach Erhalt der E-Mail, mit der Ihr Kauf bestätigt wird.

 

Kommen Sie mit der Bezahlung in Verzug, bleibt die Ware maximal 4 Wochen nach Kaufdatum für Sie reserviert.

 

Danach folgt die Stornierung der Bestellung, d.h. bhsundco tritt vom Kaufvertrag zurück, und der Artikel wird dem Wiederverkauf zugeführt.

 

2.

Bei Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland können Sie wahlweise per Vorkasse (Überweisung), Nachnahme, PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Giropay oder Sofortüberweisung bezahlen. Als Verkäufer behält sich bhsundco - dieSchuhbox vor, bestimmte Zahlungsmethoden auszuschließen; maßgeblich sind die jeweiligen Angaben auf der Website.

 

3.

Bei Lieferungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland ist die Bezahlung grundsätzlich nur per Überweisung, Kreditkarte oder via PayPal möglich. Lieferungen per Nachnahme sind lediglich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich.

 

4

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Zustandekommen des Vertrages, d.h. direkt nach Erhalt der E-Mail, mit der Ihr Kauf bestätigt wird.

 

Bei Bankeinzug erfolgt der Einzug mit Zustandekommen des Vertrages, d.h.ebenfalls direkt nach Erhalt der E-Mail, mit der Ihr Kauf bestätigt wird.

 

5.

bhsundco weist ausdrücklich darauf hin, dass die Bezahlung der Nachnahmesendungen regelmäßig nur mit Bargeld möglich ist.

 

6.

Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Zuletzt angesehen